play-offs volleyball harzliga 2014 / 2015

drei teams des vorjahres haben sich wieder qualifiziert

jwqlb header

crashwenn man die tabelle aus dem vorjahr mit dem abschlussstand der tabelle vor den play-offs in diesem jahr vergleicht, bekommt man schon einige platzierungswechsel zu gesicht.
das team der fsg quedlinburg hat sich noch vor der mannschaft von stahl thale für die play-offs qualifiziert.
dafür gelang es den roßtrappern aus thale dieses jahr nicht, unter die besten vier zu kommen.
als erfrischende bereicherung mischten in diesem jahr erstmalig die jungen burschen vom sv hedersleben mit.
prima jungens – macht weiter so.

die vier erstplatzierten teams:
germania neinstedt, medizin thale, fsg quedlinburg und das team von stahl thale 69, bestreiten die finalspiele.
damit kommt es zu nachfolgenden spielansetzungen in den play-offs.

im halbfinale treffen aufeinander:
- germania neinstedt – stahl thale 69 am freitag, 27.03.2015 in neinstedt
- medizin thale – fsg quedlinburg am dienstag, 24.03.2015 in thale

play-down:
- germania gernrode – gutsmuths quedlinburg II am donnerstag, 26.03.2015 in gernrode
- stahl thale roßtrapper – sv hedersleben II am montag, 23.03.201530.03.2015 in thale

schiedsgerichte organisieren die heimmannschaften.
es werden 3 gewinnsätze gespielt.

die platzierungsspiele werden danach terminlich geplant.

nachfolgend werde ich hier die spielergebnisse präsentieren.
allen mannschaften viel glück!


Ähnliche Artikel:


War dieser Artikel interessant oder hilfreich für dich?

    (0%) (0%) (0%) (0%) (100%)
    1 Meinung


    6 Kommentare in “play-offs volleyball harzliga 2014 / 2015”

    1. jwqlb 31. März 2015 um 13:41

      play-offs:
      germania neinstedt – stahl thale 69: 3:1
      medizin thale – fsg quedlinburg: 3:0

      play-downs:
      germania gernrode – gutsmuths quedlinburg: 3:1
      roßtrapper thale – sv hedersleben: 3:2

      das finalspiel zwischen germania neinstedt und medizin thale findet am 07.04.2015 in thale statt.
      schiedsgericht: roßtrapper thale

    2. jwqlb 4. April 2015 um 14:12

      mitteldeutsche zeitung vom 04.04.2015:

      click the pic to be big.

    3. jwqlb 8. April 2015 um 14:48

      mitteldeutsche zeitung vom 08.04.2015:

      click the pic to be big.

    4. jwqlb 13. April 2015 um 12:59

      mitteldeutsche zeitung vom 11.04.2015:

      click the pic to be big.

    5. jwqlb 13. April 2015 um 13:00

      der volleyblog gratuliert dem neuen harzmeister – germania neinstedt.

    6. j. rummel 5. Mai 2015 um 11:16

      Hallo Sportfreunde,

      hier die Ergebnisse der Finals und Platzierungsspiele:

      Platz 1: Germania Neinstedt – Medizin Thale 3:1
      Platz 3: Stahl Thale 69 – FSG Quedlinburg 2:0 (FSG zu viert)
      Platz 5: Germania Gernrode – Stahl Thale Roßtrapper 2:0 (Roßtrapper nicht angetreten)
      Platz 7: SV Hedersleben II – GutsMuths Quedlinburg II 3:2

      Angesichts, dass nur um Platz 1 und Platz 7 echte Finalspiele stattgefunden haben, sollten wir bis zum Staffeltag überlegen, ob wir dies so fortsetzen wollen.
      Alternativ sollten wir alle versuchen, weitere Mannschaften, die ja durchaus vorhanden sind (siehe Stadtturnier), für die Liga zu gewinnen. Von Jens Abel kommt der Vorschlag, eine dritte Spielrunde anzufügen.
      Also nutzt bitte das Stadturnier, um unter euren Gegnern wie z.B. Königssteiner Westerhausen Neulinge zu werben und bringt zum Staffeltag neue Ideen mit, über die ihr mich freundlicher Weise vorher schon informiert.
      Für das Landkreisfinale liegen Terminvorschläge in der zweiten Junihälfte vor.
      Wenn sich die Kontrahenten geeinigt haben, werden wir euch informieren.

      Gruß Jürgen


    Hinterlasse bitte eine Antwort