volleyball casebook

kapitel 5 - spielunterbrechungen und verzögerungen

jwqlb header
Unberechtigte Anträge
5.19

Problemstellung:

“Beim einem Spiel hat Mannschaft B bereits beide Auszeiten genommen.
Später im selben Satz beantragt deren Spielkapitän eine weitere Auszeit, die vom 2. Schiedsrichter genehmigt wird.
Sofort nach der Genehmigung informiert der Schreiber den 2. Schiedsrichter, dass dies die 3. Auszeit ist.
Wie müssen die Schiedsrichter darauf reagieren?”

Entscheidung:

“Der Antrag auf eine 3. Auszeit ist unberechtigt und hätte direkt und ohne Bestrafung zurückgewiesen werden müssen.
Nach Feststellung des Fehlers muss die Auszeit sofort abgebrochen werden und die Mannschaft eine Verwarnung wegen Verzögerung erhalten.”

Regeln
15.11.1.4,
16.1.5

casebook-einleitung hier


Ähnliche Artikel:


War dieser Artikel interessant oder hilfreich für dich?

    (0%) (0%) (0%) (0%) (100%)
    1 Meinung


    Hinterlasse bitte eine Antwort