Archiv für 'Regelecke'

volleyball casebook

kapitel 5 - spielunterbrechungen und verzögerungen

Unberechtigte Anträge
5.20
Problemstellung:
“Im 2. Satz beantragt der Trainer von Team A einen Wechsel, indem er korrekterweise den Buzzer betätigt und das offizielle Handzeichen ausführt.
Dies findet allerdings ganz kurz nach dem Pfiff des 1. Schiedsrichters zum Aufschlag statt.
Der 1. Schiedsrichter erkennt die Situation und weist den Antrag mit einer Handbewegung zurück.
Unterdessen sind die beiden am Wechsel beteiligten [...]

fivb beschließt regeländerung bezüglich netzberührungen

rein in die kartoffeln, raus aus den kartoffeln

oder wie der berliner zu sagen pflegt: “rin inne kartoffeln, raus ausse kartoffeln”.
die regelkommission des volleyball weltverbandes hat beschlossen, dass ab der nächsten saison sämtliche netzberührungen wieder als fehler bewertet werden.
damit kassiert sie die noch gar nicht alte regeländerung aus dem jahre 2009.
diese veränderung ist zu begrüßen, da dadurch, vor allem im amateurbereich, die verletzungsgefahr [...]

volleyball casebook

kapitel 5 - spielunterbrechungen und verzögerungen

Unberechtigte Anträge
5.19
Problemstellung:
“Beim einem Spiel hat Mannschaft B bereits beide Auszeiten genommen.
Später im selben Satz beantragt deren Spielkapitän eine weitere Auszeit, die vom 2. Schiedsrichter genehmigt wird.
Sofort nach der Genehmigung informiert der Schreiber den 2. Schiedsrichter, dass dies die 3. Auszeit ist.
Wie müssen die Schiedsrichter darauf reagieren?”

volleyball casebook

kapitel 5 - spielunterbrechungen und verzögerungen

Unberechtigte Anträge
5.18
Problemstellung:
“Der Trainer von A beantragt spät in einem Satz einen Wechsel.
Der Spieler hört die Aufforderung des Trainers nicht und ist im Augenblick des Antrags nicht in der Nähe der Wechselzone.
Der 1. Schiedsrichter verhängt eine Verwarnung wegen Verzögerung und schickt den Spieler, der mittlerweile in der Wechselzone ist, weg.
Es folgt eine Diskussion zwischen Trainer und [...]

volleyball casebook

kapitel 5 - spielunterbrechungen und verzögerungen

Wechsel
5.16
Problemstellung:
“Der Trainer einer Mannschaft beantragt rechtzeitig und mit dem entsprechenden Handzeichen einen Wechsel.
Der Wechselspieler steht bereit.
Allerdings weigert sich der Spieler auf dem Feld, dieses zu verlassen.
Der 1. Schiedsrichter sanktioniert die Mannschaft wegen Verzögerung.
Trotzdem genehmigt er den Wechsel.
Ist das korrekt?”

volleyball casebook

kapitel 5 - spielunterbrechungen und verzögerungen

Wechsel
5.11
Problemstellung:
“Spieler Nr. 7 befindet sich im Spiel, obwohl er laut Spielberichtsbogen auf der Bank sein sollte.
Seine Mannschaft hat bereits alle 6 Wechsel durchgeführt.
Wie müssen die Schiedsrichter auf diese Situation reagieren?”

fivb beschließt regeländerungen

wirksam ab saison 2013 / 2014

“Nichts ist so beständig wie der Wandel.”
Heraklit von Ephesus (etwa 540 – 480 v. Chr.)
eine reihe von regeländerungen kommen wieder einmal auf uns volleyballer zu.
die für mich gravierendste “neuerung” betrifft die ballannahme nach dem gegnerischen aufschlag:
“Eine Doppelberührung bei der Annahme des gegnerischen Aufschlags in der Technik des oberen Zuspiels ist ein Fehler.”
(Regeln 9.2.3.2 und 9.2.4 [...]

volleyball casebook

kapitel 5 - spielunterbrechungen und verzögerungen

Wechsel
5.10
Problemstellung:
“Während der Aufwärmphase zu einem Spiel verletzt sich der Zuspieler von Mannschaft B und kann nicht spielen.
Er ist auf dem Aufstellungsblatt aufgeführt.
Muss er – bevor er ausgewechselt werden kann – am Spiel teilgenommen haben?”

volleyball casebook

kapitel 5 - spielunterbrechungen und verzögerungen

Wechsel
5.9
Problemstellung:
“Spieler Nr. 6 von Mannschaft A wird disqualifiziert und durch die Nr. 7 ausgewechselt.
Es ist dies der erste Wechsel in diesem Satz, auf der Bank sitzen noch drei weitere Wechselspieler.
Nach einigen Spielzügen verletzt sich Nr. 7 und kann nicht weiterspielen.
Der 1. Schiedsrichter genehmigt einen ausnahmsweisen Wechsel mit einem anderen Spieler.
Ist dies regelgerecht?”

volleyball casebook

kapitel 5 - spielunterbrechungen und verzögerungen

Wechsel
5.8
Problemstellung:
“Spieler Nr. 5 verletzt sich im 2. Satz und muss durch einen ausnahmsweisen Wechsel ersetzt werden.
In der selben Spielunterbrechung beantragt der Trainer dieser Mannschaft einen normalen Wechsel.
Kann dieser genehmigt werden?”

volleyball casebook

kapitel 5 - spielunterbrechungen und verzögerungen

Wechsel
5.6
Problemstellung:
“Bei einem Spiel beantragt ein Trainer einen Wechsel.
Im selben Augenblick sprintet der Einwechselspieler aus der Aufwärmzone zur Wechselzone, um zum Eintreten bereit zu sein.
Da nur eine minimale Verzögerung eingetreten war, lässt der 2. Schiedsrichter diesen Wechsel zu.
Ist die Entscheidung richtig?”

volleyball casebook

kapitel 5 - spielunterbrechungen und verzögerungen

Wechsel
5.5
Problemstellung:
“Ein Trainer beantragt einen Wechsel.
Der 2. Schiedsrichter genehmigt den Antrag, aber der Einwechselspieler erscheint mit der falschen Nummerntafel.
Er sucht verzweifelt nach der richtigen Tafel.
Der 1. Schiedsrichter erteilt eine Verwarnung wegen Verzögerung, erlaubt aber den Wechsel.
Ist dies eine korrekte Regelauslegung?”

volleyball casebook

kapitel 5 - spielunterbrechungen und verzögerungen

Wechsel
5.3
Problemstellung:
“Ein Trainer beantragt zwei Wechsel.
Zum Zeitpunkt des Antrags steht nur ein Spieler
zum Einwechseln bereit, während der zweite gerade eben die Aufwärmzone verlässt.
Wie viele Wechsel werden unter diesen Voraussetzungen genehmigt?”
Entscheidung:
“Zum Zeitpunkt des Antrags müssen sich die Spieler zum Eintreten bereit nahe der Wechselzone befinden.
Obwohl der Trainer zwei Wechsel beantragt, kann ihm hier nur der für den [...]

volleyball casebook

kapitel 5 - spielunterbrechungen und verzögerungen

Wechsel
5.2
Problemstellung:
“Während eines Spiels stellt ein Trainer einen Antrag auf Wechsel, ohne anzuzeigen, dass er mehr als einen Wechsel vollziehen wollte.
Zwei Spieler stellen sich beim 2. Schiedsrichter zum Einwechseln bereit.
Der 2. Schiedsrichter genehmigt einen Wechsel und weist den 2. als unberechtigt zurück.
Handelt er richtig?”
Entscheidung:
“Ja.
Da der Trainer nicht anzeigt, dass er mehr als einen Wechsel durchführen will, [...]

volleyball casebook

kapitel 5 - spielunterbrechungen und verzögerungen

Wechsel
5.1
Problemstellung:
“Ein Trainer stellt einen Antrag auf Auswechselungen und zeigt an, dass er 3 Spieler wechseln
will.
Nach Annahme des Antrags, entscheidet er sich, nur zwei Wechsel durchzuführen.
Wie hat der 2. Schiedsrichter darauf zu reagieren?”

volleyball casebook

kapitel 4 - spielsituationen

Block
4.49
Problemstellung:
“Die Blockspielerin von Mannschaft A ist zu langsam, um einen Gruppenblock zu bilden.
Sie ist etwa zwei Schritte von den anderen Blockspielerinnen entfernt, als die Angreiferin von Team B den Ball schlägt.
Bevor die Spielerin zum Block über das Netz reichen kann, wird sie vom Ball unterhalb der Netzoberkante getroffen.
Mannschaft A spielt anschließend dreimal, bevor sie den [...]

volleyball casebook

kapitel 4 - spielsituationen

Block
4.48
Problemstellung:
“Bei einem Spielzug spielt ein Spieler von Mannschaft A den Ball über das Netz in den Raum über dem gegnerischen Feld.
Ein gegnerischer Hinterspieler springt hoch und blockt den Ball.
Gleichzeitig berührt ein Spieler von Mannschaft A den Ball mit übergreifenden Händen in einer Blockaktion.
Der 1. Schiedsrichter pfeift den Spielzug ab und zeigt einen Doppelfehler an.
Ist das [...]

volleyball casebook

kapitel 4 - spielsituationen

Block
4.47
Problemstellung:
“Eine Angreiferin schlägt einen kräftigen Angriff gegen den gegnerischen Block.
Der Ball berührt die Hand einer Blockspielerin, dann ihren Kopf, und prallt anschließend von ihrer Hand in das eigene Hinterfeld ab.
Der 1. Schiedsrichter erlaubt der Mannschaft, anzunehmen, zuzuspielen und einen Angriff durchzuführen.
Ist es regelgerecht vom 1. Schiedsrichter, die 3 Berührungen der Blockspielerin zuzulassen und deren Mannschaft [...]

volleyball casebook

kapitel 4 - spielsituationen

Block
4.46
Problemstellung:
“Eine Annahme wird sehr nahe an die Oberkante des Netzes gespielt.
Die Zuspielerin auf Position 3 springt hoch und spielt den Ball, in der Annahme dass er das Netz überquert, mit beiden Händen als Blocktechnik in den gegnerischen Block.
Ist diese Aktion regelgerecht?”
Entscheidung:
“Wenn die Zuspielerin den Ball als erste berührt, muss dies als Angriffsaktion bewertet werden.
Es ist [...]

volleyball casebook

kapitel 4 - spielsituationen

Block
4.45
Problemstellung:
“Ein Hinterspieler greift am Netz an, wobei sich der Ball mit vollem Durchmesser oberhalb der Netzkante befindet.
Gleichzeitig mit seiner Ballberührung berührt auch der gegnerische Block den Ball mit übergreifenden Händen.
Wie muss entschieden werden?”
Entscheidung:
“Der 1. Schiedsrichter muss auf Doppelfehler entscheiden.
Gleichzeitig mit dem regelwidrigen Angriff macht auch der Block einen Fehler, da er nicht nach der Angriffsaktion [...]

volleyball casebook

kapitel 4 - spielsituationen

Block
4.44
Problemstellung:
“Eine Annahmespielerin spielt den Ball so zum Netz, dass dieser die Netzebene überqueren würde.
Die Zuspielerin hat die Möglichkeit, diesen Ball zu spielen.
Die gegnerische Netzspielerinspielerin blockt diesen Ball mit übergreifenden Händen, bevor die Zuspielerin den Ball spielen kann.
Der 1. Schiedsrichter erkennt auf Fehler des Blocks.
Richtige Entscheidung?”
Entscheidung:
“Die Entscheidung ist richtig, der Block ist nicht regelgerecht.
Der Block darf [...]

volleyball wm 2010 italien – deutschland

spektakuläre fehlentscheidung des schiedsgerichts

gestern, während des trainings, haben wir selbstverständlich auch das auftreten der deutschen volleyball-nationalmannschaft bei der wm in italien diskutiert.
dabei sprach jochen eine szene aus dem ersten satz des spiels italien – deutschland an.
völlig unverständliche schiedrichterentscheidung, meinte er.
daraufhin habe ich hier für euch die entsprechende szene zur beurteilung “herausgesucht”.
Quoten >>

und ich denke: recht hat er, der [...]